Main menu

Weihnachtsgeschichte Bibel

Nach der von dem protestantischen Theologen Rudolf Bultmann begründete Schule der „historisch-kritischen Exegese“ darf es nichts Übernatürliches geben. Jesus nur ein apokalyptischer Wanderprediger? Die Evangelien nur reine Glaubenszeugnisse und keine Biografien?

Diese Überzeugungen sind unhaltbar.

Weihnachtsgeschichte Bibel

Weihnachtsgeschichte Bibel

Beispielsweise seien Josef und Maria quasi nach Bethlehem zurechtgeschoben, weil der Messias nach jüdischem Glauben dort geboren werden sollte und nicht in Nazareth. Die Kritiker der der Evangelien behaupten, Lukas habe die Steuerschätzung des Augustus nur benutzt, um einen Vorwand zu finden. Die Provinzschätzung ist aber auch bei dem Historiker Flavius Josephus zu finden – jedoch zeitlich später. Diese Differenz wird als Widerspruch gesehen.

Tacitus und Dio Cassius, aber auch dem eigenen Rechenschaftsbericht des Augustus sagen aus, dass regelmäßig „in den (Vasallen-) Königreichen und Provinzen“ seines Machtbereiches „direkte und indirekte Steuern“ ermittet wurden. also gibt es den Widerspruch gar nicht.

Mehr Interessantes dazu auch hier

Wann wurde Jesus wirklich geboren? Stimmt die Weihnachtsgeschichte Bibel?

Am 25. Dezember oder auch am “Heiligen Abend” des 24. Dezembers wird die Geburt des Jesuskindes gefeiert. Die römische Kirche feierte den Reichsfeiertag “Natalis Solis Invicti” – lateinisch für “Geburt der unbesiegten Sonne”. Damit war der römische Kaiser gemeint. Es ist der Tag der Wintersonnenwende. Ähnlich wie mit dem Tag ist Jesus wahrscheinlich im Jahr 4 vor Christus geboren und nicht in dem Jahr 0.

Viele weihnachtlichen Bräuche gehen auf die biblische Weihnachtsgeschichte zurück. Die Krippenspiele sind in Deutschland am weitesten verbreitet. In deutschen Haushalten findet man zu Weihnachten schon viele Jahre lang Weihnachtskrippen.

Evangelium nach Lukas (2,1-20)

Geburts- und Kindheitsgeschichten Jesu fehlen im älteren Markusevangelium und jüngeren Johannesevangelium.

Diese Aussagen haben die Evangelien gemein;

Der Jude Jesus aus Nazaret ist der von Gott vorherbestimmte, erwählte endzeitliche Erretter (Messias) seines Volkes Israel, den die Propheten Israels vor langer Zeit angekündigt hatten.

  • in Betlehem (Mt 2,5f.; Lk 2,4.15)
  • vor dem Umzug seiner Eltern nach Nazareth (Mt 2,22f.) bzw. vor ihrer Rückkehr dorthin (Lk 2,39)
  • Jesu Eltern Maria und Josef sind miteinander verlobt gewesen (Mt 1,18–20; Lk 1,27; 2,5).
  • Jesus ist unter dem judäischen König Herodes der Große geboren worden (Mt 2,1f.; Lk 1,5 gegen Lk 2,1f.)
  • Seine Geburt sei eine vom Heiligen Geist gewirkte Jungfrauengeburt gewesen.
  • Engel haben in Weihnachtsgeschichte Bibel Jesu Geburt, Namen und Messiaswürde als Nachkomme König Davids und Sohn Gottes und seine Aufgabe angekündigt, sein Volk Israel von den Sünden zu retten (Mt 1,21; Lk 1,77; 2,11.30)
social-acc-auto-share-post:
true

3 Comments

  1. Pingback: Weihnachtsgeschichte Bibel | Christliche Blogger Community

  2. Pingback: Von: Weihnachtsgeschichte Bibel | Christliche Blogger Community | Christliche Blogger Community

  3. Pingback: Kommentar zu Weihnachtsgeschichte Bibel von Von: Weihnachtsgeschichte Bibel | Christliche Blogger Community | Christliche Blogger Community | Christliche Blogger Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.